Peter Schiele

Insterburgerstr. 12

28207 Bremen


Tel: 0421/490011

Fax: 0421/4985311

Öffnungszeiten:

Mo – Fr

09:00 – 13:00

14h30 - 18:00

Samstag

09:00 - 13:00

UNSERE SERVICENUMMER

0421/490011

Reparaturanfrage

Hausgerät kaputt?

Hier erhalten Sie schnelle Hilfe

NEUIGKEITEN – GUT ZU WISSEN.

In der Welt der modernen Hausgeräte gibt es ständig Verbesserungen und sehr interessante Neuigkeiten: Geschirrspüler, die mit noch weniger Wasser auskommen, Kühlschränke mit verschiedenen Klimazonen, Herde mit automatischer Topferkennung und, und, und. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden und machen vielleicht auch Lust auf Neues?

inductionAir Plus von Siemens

Design, das den Atem raubt. Und jederzeit frische Luft garantiert.

Genießen Sie attraktive Vorteile mit dem neuen inductionAir Plus von Siemens

  • Bereit für jede Art von Kochgeschirr, bereit für Ihre Art zu kochen: Dank nahtlos integriertem Dunstabzug und viel Platz für extragroßes Kochgeschirr.
  • Ein Kochfeld, das sich Ihren Wünschen anpasst: varioInduktion erkennt automatisch Größe und Form des Kochgeschirrs. Per Fingertipp lassen sich zwei Zonen einfach zu einer extragroßen Kochfläche zusammenschalten.
  • Intelligente Sensortechnik für intuitives Kochen: Ob saftige Steaks oder zartes Gemüse – der Bratsensor Plus kennt die perfekte Pfannentemperatur und hält sie automatisch konstant. Dank dem optional erhältlichen Kochsensor Plus kocht Ihnen nichts mehr über, da dieser je nach Temperatur ganz automatisch nachjustiert. Der Luftgütesensor misst permanent die Dunst- sowie Geruchsbelastung und passt die Lüftungsstufe automatisch an.
  • Ein innovativ platzsparendes Konzept: Weil kein externer Dunstabzug erforderlich ist, lassen sich Kücheninseln mit Blick auf den Wohnraum ausrichten. Außerdem lässt sich das System auch unter Dachschrägen, Fenstern und in 60 cm Standardschränke integrieren.
  • Keine Arbeit bei der Reinigung: Der dreifache Überlaufschutz verhindert, dass Flüssigkeit ins Innere gelangt. Sollte einmal etwas umfallen, wird alles in einem Behälter aufgefangen. Die gesamte Abzugseinheit passt dann problemlos in den Oberkorb der Spülmaschine.
  • Intuitive Bedienbarkeit, inspirierende Konnektivität: Über den Dual lightSlider haben Sie alle Kochzonen und den Abzug mit nur einem Finger unter Kontrolle. Home Connect erweitert das Kocherlebnis um vielfältige Services und ermöglicht die Steuerung Ihres Hausgerätes ganz bequem über die Home Connect App.

Wir haben wieder geöffnet!

https://60317-vorschau.gelectra.com/php/download.php?b_id=60317&module=2&d_id=2542-sicher_einkaufen_gelectra_maskengebot_1.pdf&filename=sicher_einkaufen_gelectra_maskengebot_1.pdf

Unser Betrieb ist wieder geöffnet. Nach wochenlanger Schließung hat die Bundesregierung die Schutzmaßnahmen gegen Corona gelockert und eine Wiedereröffnung für Geschäfte bis 800 Quadratmeter Fläche gestattet. Um Sie vor möglichen Gefahren zu schützen, haben wir alle notwendigen Vorkehrungen getroffen und stellen Ihnen außerdem Hygieneartikel zur Verfügung, die Ihren Aufenthalt bei uns sicher wie möglich machen.  

Wir würden uns freuen, Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen und bitten Sie, mit uns zusammen zu arbeiten und den Mindestabstand einzuhalten sowie die Hygieneregel ernst zu nehmen. Wir verzichten zwar zur Begrüßung und Verabschiedung aufs Händeschütteln, jedoch nicht auf ein Lächeln. Weitere Informationen zum Schutz vor dem Corona-Virus finden Sie im Downloadbereich.

 

\nDownloads\n\nsicher_einkaufen_gelectra_maskengebot_1.pdf \n\n

BH-Bügel auf Abwegen

Gefahr für die Waschmaschine

Keine Seltenheit, dass ein BH-Bügel in der Waschmaschine auf Abwege gerät und – befördert von Wasser und Umdrehung – durch eine der Trommelöffnungen zwischen den Maschinenteilen landet, zum Beispiel an den Heizstäben, der Pumpe oder dem Abfluss-Schlauch.

Lassen Sie den BH-Bügel keinesfalls dort verenden. Er kann sich leicht verhaken und auf Dauer Schläuche, Heizstäbe oder Pumpe beschädigen. Rufen Sie uns an, wir entfernen ihn für Sie. Vorbeugend sollten BHs stets in Wäschebeuteln gewaschen werden und am besten nicht zu stark geschleudert.

Urlaubsfunktion beim Kühlschrank

Nicht nur in den Sommerferien praktisch

Urlaubsfunktion beim Kühlschrank: Wer kennt sie? Falls nicht: Dank dieser Funktion brauchen Sie Ihren Kühlschrank nicht mehr auszuschalten, wenn Sie während Ihrer Abwesenheit Strom sparen möchten. Denn bei aktivierter Urlaubsfunktion stellt sich das Gerät auf 15 Grad Celsius. Eier, Butter oder Marmelade sind bei dieser Temperatur ausreichend gekühlt, und es kann kein Schimmel entstehen. Fragen Sie uns jederzeit nach Kühlschrankmodellen mit dieser Funktion!

Waschmaschine keimfrei halten

Pulver und Perlen sind besser als Flüssigwaschmittel

Eine Studie an der Hochschule Rhein-Waal belegt, dass Waschmaschinen zur Keimschleuder werden können, wenn man ausschließlich mit Niedrigtemperaturprogrammen unter 40° Grad Celsius wäscht. Die Wissenschaftler prüften die Wirkung verschiedener Waschvorgänge auf Keime. Dabei stellten sie zusätzlich fest, dass pulver- oder perlenförmiges Vollwaschmittel Keimen weitaus stärker zu Leibe rückt als Flüssigwaschmittel.

Hin und wieder bei 60° Grad Celsius zu waschen, empfiehlt sich ebenfalls. Es ist nicht zuletzt um einiges umweltfreundlicher als entsprechende Keimtöterflüssigkeiten ins Weichspülfach zu geben. Wäsche aus Baumwolle verschleißt unter Zugabe solcher Zusätze auch weitaus schneller als unter hohen Temperaturen.

Fisch im Kühlschrank

Wo bleibt er am längsten frisch?

Packen Sie Lebensmittel im Kühlschrank auch stets dahin, wo gerade Platz ist? Sollten Sie nicht, denn so klein Ihr Kühlschrank auch sein mag – es ist darin nicht überall gleich kalt. Roher Fisch und rohes Fleisch zum Beispiel gehören nach unten, wo es am kältesten ist. Je nach Kühlschrankmodell ist dies auf der Glasplatte über dem Gemüsefach oder im zweiten Fach von unten. Sie verstehen nur Bahnhof? Fragen Sie uns!

Übrigens: Wenn Sie den Fisch spätestens am Folgetag zubereiten, können Sie ihn in der Verpackung lassen, in die ihn der Verkäufer gewickelt hat. Andernfalls ist es besser, den Fisch auszupacken und unter einer Glasglocke auf einem Glasteller im Kühlschrank zu lagern. So vermeiden Sie Kondenswasser direkt auf der Fischhaut.

Schaumberge vermeiden

Obacht bei konzentrierten Flüssigwaschmitteln

Achtung: Auch Flüssigwaschmittel sind gemäß EU-Vorgaben immer stärker konzentriert, denn das spart Plastik-Verpackung. Manchmal reichen 10 ml Waschmittel – das ist nur 1 Esslöffel voll! Bevor also aus Ihrer Maschine die Schaumberge quellen, besser mal wieder auf die Dosierungsempfehlung gucken :-)

Altgeräte wohin

Umweltgerechte Entsorgung

Es ist immer wieder ein wirklich schlimmer Anblick: Kühlschränke oder Fernsehapparate mitten im Wald in der Nähe von Park- oder Rastplätzen. Da hätte man auch gleich zum Wertstoffhof fahren können oder den städtischen Sperrmülldienst verständigen.

Für den Fall, dass auch Sie nicht wissen, wohin mit Ihrem alten Elektrogerät, nehmen wir es in Verbindung mit einem Neukauf bei uns natürlich mit und entsorgen es in Zusammenarbeit mit einem lokalen, lizensierten Entsorgungsunternehmen – selbstverständlich DIN- und umweltgerecht.

kgp_knowhow7_dunstabzug-gekoppelt_ohnelogo

Dunstabzug über das Kochfeld steuern ...

... oder steuern lassen!

Induktionskochfelder haben am Herd einiges verändert, nicht nur die Physik der Speisenerhitzung, sondern auch die Möglichkeiten der Steuerung. Induktionskochfelder sind nämlich koppelbar mit dem Dunstabzug – ganz gleich ob dieser im Kochfeld integriert ist oder als Decken- oder Wandhaube oberhalb davon angebracht ist.

Bedeutet, dass sich der Dunstabzug über das Kochfeld steuern lässt: So sparen Sie sich fettige Fingerabdrücke am Edelstahlgehäuse. Auch das Ein- und Ausschalten sowie das Regulieren der Leistungsstärke ist über das Kochfeld möglich. Nicht zuletzt bleibt Ihnen noch die Möglichkeit, alles voll zu automatisieren, sodass der Dunstabzug sich eigenständig auf das Kochgeschehen einstellt. Spezielle Sensortechnik macht's möglich.

Fragen dazu? – Beantworten wir gerne!

kgp_kochen2_pommes_airfry_ohnelogo

AirFry Ofen-Funktion

Pommes frittieren ohne Öl

Sie brauchen keine extra Heißluftfritteuse, um Pommes & Co ohne Öl zu frittieren! Ein Backofen mit Pizzastufe, bei der Umluft und Unterhitze kombiniert werden, schafft das genauso. Entscheidend ist, dass Sie ein perforiertes Blech oder einen Grillkorb verwendet.

Heizen Sie den Ofen als erstes schon mal vor: Pizzastufe, 215 °C. Dann die rohen Kartoffeln o.ä. in Pommes-Frites-Form schneiden, mit Salz, Pfeffer, einer Prise braunem Zucker und ganz wenig Öl mischen und auf dem AirFry-Blech verteilen. Alle Gemüsestäbchen sollten nebeneinander, nicht übereinander liegen. Und nun ab in den Ofen, und zwar auf die erste Einschubhöhe von unten und dann Ofentür zu.

Nach rund 18 Minuten haben Sie das knusprige Ergebnis :-P

kgp_stauraum4_steckdosenleiste_ohnelogo

Finessen für die Arbeitsplatte

Versenkbare Steckdosenleisten

Küchenplanung mit uns bedeutet, dass wir den Stauraum für Elektrokleingeräte genauso im Blick haben wir deren Stromanschluss. Den schaffen wir da, wo er gebraucht wird. Auch direkt in der Arbeitsplatte und auf Wunsch so, dass er bei Nichtgebrauch überhaupt nicht stört.

kgp_kochen11_kaffeeroesten_ohnelogo

Frischer Kaffee

Selbst geröstet!

Selbst gerösteter Kaffee? In puncto Aroma unschlagbar! Wenn Ihnen dafür der Haushaltsröster fehlt, können Sie es auch in der Pfanne machen, besser noch im Backofen: Heizen Sie das Rohr auf 230° C vor. Verteilen Sie die Rohkaffeebohnen auf einem Backblech, aber ohne dass sie übereinander liegen. Und bedenken Sie bei der Menge, dass die Bohnen beim Rösten ihr Volumen verdoppeln.

Je nach gewünschter Röstfarbe sind die Bohnen nach 10-15 Minuten fertig, spätestens nach dem zweiten „Crack“. Zwischendrin ein Mal mit einem Pfannenheber wenden. Für karamellbraun gerösteten Kaffee, wie man ihn bei Filterkaffee liebt, unterbricht man das Rösten schon kurz nach dem ersten Knacken. Alles danach ist ideal für Espresso.

ihgs_pflege10_luftballon_ohnelogo

Gesetz der Anziehung

Luftballone im Trockner

Machen Sie sich bei der Haushaltspflege elektrostatische Aufladung zunutze und sammeln Haare und Fussel im Trockner und in der Waschmaschine ganz einfach mit einem kleinen Luftballon ein. Blasen Sie dazu einen ganz normalen Gummiballon auf – natürlich nur so groß, dass er noch durchs Bullauge passt ;-) Fahren Sie mit dem Ballon über das Innere der Trommel und im Trockner auch über das Flusensieb: Durch diese Reibung aufgeladen, zieht der Ballon alle Haare und Fussel an sich! Anschließend können Sie die Luft vorsichtig wieder ablassen und alles zusammen in den Restmüll geben.

078745_samsung_dual_cook_flex_standing_packshot_2500_web

Aus Eins mach Zwei

Backöfen mit unterteilbarem Garraum

Backöfen mit unterteilbarem Garraum – auch das gibt es inzwischen: Eine spezielle Trennplatte sorgt dafür, dass Sie im selben Backofen zwei verschiedene Gerichte bei unterschiedlichen Betriebsarten, anderen Temperaturen und ohne Geruchsübertragung garen können. Den Garraum aufzuteilen, lohnt sich auch, wenn kleinere Gerichte zubereitet werden sollen. Dann nutzt man einfach nur eine Hälfte des Backofens und spart dadurch Strom und Zeit! Erkundigen Sie sich bei uns nach solchen Ofenmodellen!

kuehlschrank_kaufen_fachhandel_persoenlich_20120321_mlg__065_bearbeitet

Antibakterielle Kühlschränke

Oberflächen, die Keime töten

Mehr Hygiene im Kühlschrank: Kühlgerätehersteller helfen heutzutage mit diversen Methoden nach, damit Bakterien kein leichtes Spiel haben. Zu den eingesetzten Methoden zählen antibakterielle Beschichtungen und Lackierungen. Dabei sind u. a. Nanosilber oder Mineralien wie Turmalin im Spiel. Einige Kühlschrankmodelle haben zusätzlich eingebaute UV-Licht-Lampen, denn UV-B- und UV-C-Strahlung kann Viren und Bakterien inaktivieren. Informieren Sie sich bei uns über entsprechende Modelle!

kgp_pflege5_milchaufscha_umer_ohnelogo

Pflegebedürftige Kaffeemaschine

Täglich zu reinigende Geräteteile

Sie lieben Ihren Kaffeevollautomat? Dann tun Sie ihm etwas Gutes – das ist auch gut für Ihre Gesundheit :-) Von Pflege ist die Rede, und davon benötigt der Auslass vom Milchaufschäumer am allermeisten. Wischen Sie ihn nach jeder Benutzung mit einem feuchten Tuch sauber. Das Tuch sollte nur für diesen Zweck verwendet und häufig gegen ein frisches ausgetauscht werden. So geben Sie Keimen keine Chance zur Vermehrung!

Das Gleiche gilt für den Milchbehälter. Sofern vorhanden sollte auch dieser samt Deckel täglich gereinigt werden – in diesem Fall mit Spülmittelzusatz. Wird die Kaffeemaschine mehrere Tage nicht verwendet, darf keine Milch zurückbleiben, da sie sonst sicher schlecht wird.

MARKEN

In unserem Marken-Portfolio bieten wir Ihnen die meisten bewährten Marken an.

asdadaDd

Wir sind datensparsam und achten auf Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen nur die technisch notwendigen Dienste, um Ihnen ein optimales Erlebnis bereitstellen zu können. Wir setzen weder eigene Cookies ein, noch verarbeiten wir persönliche Daten.

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden.
Lesen Sie unter Datenschutz mehr dazu.